Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Titel Content
blockHeaderEditIcon

Praxis Noll Berlin und München - Kinderwunsch, Hormone, Schmerz, Stress

Slider
blockHeaderEditIcon
Pop Up Jessica Noll
blockHeaderEditIcon

Jessica Noll, Heilpraktiker, Faborm 

 

Als Tochter von Andreas Noll bin ich mit der chinesischen Medizin aufgewachsen: der Duft des Moxakrautes signalisierte immer „Papa ist zu Hause“. Nun bin ich selbst verheiratet und stolze Mutter von fünf Kindern.

 

Nachdem ich mehrere Jahre im Gesundheitssport meine Klienten gefordert und gefördert habe, bin ich seit 2012 Heilpraktikerin. Parallel erlernte ich intensiv die vielen verschiedenen Facetten der TCM in der Praxis meines Vaters und in der von ihm 1991 gegründeten Shou Zhong-Schule für TCM sowie an vielen anderen bekannten TCM Schulen in Deutschland.  


Ein absolutes Highlight und sehr prägend war ein mehrmonatiger Aufenthalt in China. Am international bekannten Universitätsklinikum für TCM in Chengdu (CDUTCM) vertiefte ich mein Wissen in Theorie und Praxis.  Die tägliche Arbeit im Universitätskrankenhaus hat mich beeindruckt – von Organisation einer Klinik und im Umgang mit Patienten im allgemeinen sowie Ablauf und Behandlungen in der Gynäkologie.  Am wichtigsten für mich die Erfahrung bei der Puls- und Zungendiagnose. Diese ist sehr wertvoll für meine Patienten hier, denn diese tiefe Erfahrung ist hier in Deutschland nur schwer zu vermitteln. 


Im Laufe der Jahre folgten viele Fortbildungen, u.a. in Kinderakupunktur und Kinder-Tuina, Laser-Akupunktur und Kinderwunschbehandlung bei Julian Scott, Annette Jonas, Karl Zippelius, Claude Diolosa, Ruthild Schulze, Barbara Kirschbaum.

2014 habe ich die Berliner Praxis übernommen und mein Vater konzentriert sich auf die Praxis in München. Noch heute freue ich mich auf sein umfangreiches Wissen aus über 30 Jahren Klinik, Patienten und Dozenten Erfahrung jederzeit zurückgreifen zu können.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Gynäkologie und Kinderwunschbehandlung für Sie und Ihn.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen mit vielen Patientinnen und Patienten gebe ich als Rednerin auf nationalen und internationalen Kongressen meine Erfahrungen und Kenntnisse aus der erfolgreichen Anwendung der TCM in meiner Praxis an meine Fachkollegen weiter. 

Eine besondere Ehre ist es immer wieder, im Land der TCM selbst Vorträge zu halten. Sowohl in 2016 als auch in 2019 wurde ich auf den ICETCM – dem wohl größten Kongress für Chinesische Medizin in China – eingeladen.  Im Panel V habe ich einen Vortrag über POI (Primary Ovarian Insufficiency, Vorzeitige ovarielle Insuffizienz) gehalten.

Seit 2014 bin ich auch Dozentin für Akupunktur und TCM (Schwerpunkt Schmerzen und 5 Wandlungsphasen), schreibe regelmäßig Fachartikel in nationalen und internationalen Fachzeitschriften. 


Referententätigkeit 

 

Fachartikel 

 

Mitgliedschaften

  • FABORM (Fellow of American Board of Oriental Reproductive Medicine)
    • ABORM is an INTERNATIONAL organization pioneering best practices in acupuncture and oriental reproductive medicine.
      Our fellows are SKILLED CHINESE MEDICINE CLINICIANS and educated RESEARCHERS  who contribute to the current body of knowledge with cutting edge innovations and INTEGRATIVE, EVIDENCE BASED care.
  • ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology)
    • The main aim of the European Society of Human Reproduction and Embryology is to promote interest in, and understanding of, reproductive biology and medicine. ESHRE collaborates globally and advocates universal improvements in scientific research and harmonization in clinical practice. It also provides guidance that enhances safety and quality assurance in clinical and laboratory procedures.
  • AGTCM (Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.)
    • Die AGTCM ist eine berufsübergreifende Mitgliederorganisation und Interessensgemeinschaft und seit 1954 eine der zwei ältesten Organisationen im Bereich der Chinesischen Medizin. Die Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. ist Teil eines internationalen Netzwerkes und wichtiger Ansprechpartner für fachlichen und politischen Austausch zu klassischen und modernen Themen der Chinesischen Medizin.
  • Freie Heilpraktiker E.V (https://freieheilpraktiker.com)
    • Seit über 30 Jahren betreibt der Berufs- und Fachverband Freie Heilpraktiker e.V. Öffentlichkeitsarbeit und setzt sich auf viele Weisen für den Beruf der Heilpraktiker/innen ein. Er bietet Information, machen Praxisführungs-Beratung, Fortbildung und organisieren Kongresse, Symposien und Regional-Veranstaltungen. Patienten können sich über den Beruf und die allgemeine Arbeitsweise informieren und Heilpraktiker in ihrer Nähe finden.

Aus und Weiterbildungen: 

  • 2019 – heute: MSc Advanced Oriental Medicine
  • 2018 - Weiterbildung Shang Han Lung bei Dr. Yunhui Chen (CDUTCM)
  • 2018 - Faborm 
  • 2017 - Weiterbildung “Integrative Kinderwunschbehandlung und Gynäkologie” der AGTCM
  • 2012 – Heilpraktiker
  • 2011 - 2019 Weiterbildungen bei  Julian Scott, Annette Jonas, Karl Zippelius, Claude Diolosa, Ruthild Schulze, Barbara Kirschbaum und vielen anderen bekannten TCM Experten.
  • 2011 – 2014 Ausbildungs- und Assistenzzeit bei Prof. (Univ. Chengdu/China) Andreas A. Noll und Shou Zhong, Berlin
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*